Aktuell

 


  • Konzerte im Schuljahr 19/20 30. Oktober 2019

    Diese Konzerte der Juventus Singers erwarten Sie:

    Weihnachtskonzert

    Sonntag, 22. Dezember 16.00 Pfarrkirche Rickenbach

    u.a. mit dem Jugendblasorchester der Musikschule Michelsamt

     

    Frühlingskonzert in der Festhalle

    Samstag, 9. Mai 20.00 Festhalle Sempach

    u.a. mit dem Jugendblasorchester Oberer Sempachersee

     

    Sing and Dance

    Sonntag, 17. Mai 17.00 Stiftstheater Beromünster

    It’s all Juventus… 1, 2 und 3!

    Weiterlesen →
  • Wir suchen DICH! 2. Juli 2019

    Hey, Du, hesch scho öppis vor?
    Mer sueched Lüüt für öise Chor.
    Lüüt mit Pep, Lüüt mit Schwung,
    und mer bruched Publikum!

    Sing mit uns!

    Wann? Am Montag!

    Basisstufe 16.30 – 17.20 Uhr
    Ab 3. Klasse 17.30 – 18.30 Uhr
    Ab 6. Klasse 18.45 – 19.45 Uhr

    Wo? in Beromünster, im Singsaal der Oberstufe!

     

    Das sind wir:

    Juventus Singers
    Der Chor für Herz, Hand und Kopf
    Zur ganzheitlichen musikalischen Förderung

    Der Chor der Region Michelsamt bringt PrimarschülerInnen aus den verschiedenen um-liegenden
    Gemeinden zum Singen und Bewegen zusammen.
    Im Vokalensemble treffen sich motivierte OberstufenschülerInnen einmal wöchentlich zum Singen
    anspruchsvoller mehrstimmiger Literatur.
    Durch gezielte chorische Stimmbildung werden die Freude am Instrument der Stimme und am
    gemeinsamen musikalischen Erleben geweckt.
    Der Chor tritt jährlich in Weihnachtskonzerten auf und macht meistens im Frühling eine szenische
    oder tänzerische Produktion, in der die SchülerInnen und Schüler ganzheitlich gefördert werden.

    Anmeldungen nimmt die Musikschule Michelsamt entgegen.

    Weiterlesen →
  • Singen macht glücklich, gesund und clever! 14. März 2019

    Chorschule Juventus Singers Beromünster

     

    Haben Sie gewusst, dass Singen Glückshormone ausschüttet und zudem das  Immunsystem stärkt?

    Singen verzaubert die Zuhörer und den Sänger selbst. Wie kommt das?

    Singen ist ein urpersönlicher Ausdruck der inneren Kräfte, ein nach Aussen Kehren der inneren Schwingungen und es kann ein sehr intimes Erlebnis sein, wenn ich selbst zu klingen beginne. Und die, die dabei zuhören, kann diese Schwingung anrühren – berühren.

    Untersuchungen haben gezeigt, dass sich sogar der Herzschlag von Chorsängern beim gemeinsamen Singen aufeinander einstellt.

    Sie merken: Singen kann soziale Brücken bauen und kulturelle Hindernisse überwinden.

    Neben dem sozialen Aspekt arbeiten wir sehr stark auch an der eigenen Persönlichkeit: Geduld und Durchhaltewillen, Teamfähigkeit, Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft werden gefördert.

     

    Kluge Köpfe singen

    Musik aktiviert ausserdem auch unser Gehirn!

    Die Denk- und Merkfähigkeit werden gefördert und die Konzentrationsfähigkeit gesteigert. Hirnforscher haben herausgefunden, dass nach dem Musizieren der IQ merklich steigt. Man hat auch Versuche gemacht mit Klassen, die jeden Tag eine Stunde gesungen haben. Dazu hat man eine nichtsingende Vergleichsgruppe untersucht. Das seelische Wohlbefinden stieg bei der Singklasse deutlich, die Konflikte nahmen ab, die Konzentration zu.

    Singende Kinder sind ausserdem auch kreativere Kinder. Wir regen in unserer Arbeit ständig das Vorstellungsvermögen an, die Kinder müssen singen wie Bienen oder Elefanten, wie Elfen oder Zwerge.

    Wir arbeiten mit inneren Bildern: „Stellt Euch vor, dass ihr auf einer grünen Wiese im hohen Gras liegt, dass die Zweige rauschen…“ Dazu orientieren wir uns an der Erlebniswelt der Kinder.

    Wir entlocken den Kindern Gefühle, sprechen sie auf der emotionalen Seite an und suchen mit ihnen nach einem echten Ausdruck ihrer inneren Gefühle – über ihre Stimme, ihren Körper – denn der Körper ist ihr Instrument – über das Singen von Liedern.

     

    Arbeit an der Stimme

    Unsere Aufgabe ist es, die Stimme auszubilden, damit sie als Instrument individuell und vielseitig einsetzbar ist:

     

    • Rein singen
    • Stimme im Körper spüren und Körperwahrnehmung schulen
    • Koordinative Elemente dabei
    • Stimme in hohen und tiefen Lagen gebrauchen: Stimmumfang erweitern
    • Stimmeffekte erzeugen
    • Gesund singen
    • Gesunde, tiefe Atmung
    • Wir zeigen ihnen, dass die Stimme mit dem Training im Körper wachsen kann.
    • Stärkung der Lungenkapazität, bzw. vergrössern der Kapazität

     

    Und, hast du Lust bekommen, bei den Juventus Singers mitzumachen?

    Mach mit!

    Die drei Chorabteilungen der Juventus Singers Beromünster proben am Montag jeweils für 60 Minuten. Juventus Singers 1 (16.30-17.30), Juventus Singers 2 (17.30-18.30), Vokalensemble (18.45-19.45). Dazu findet für die beiden älteren Chöre die chorische Stimmbildung in Kleingruppen statt um jedes einzelne Kind individuell zu fördern.

    Möchtest du auch mitsingen? Getraust du dich zu tanzen und Choreographien einzuüben? Möchtest du mit Orchesterbegleitung singen und auch mal schauspielern auf einer Bühne?

    Infos bei Dorothea Frisch Egli (041 930 36 14).

    Übrigens: Am Vorbereitungskonzert für das Schweizer Kinder- und Jugendchorfestival SKJF 19 Luzern am 25. Mai im Stiftstheater und am SKJF selbst (30. Mai – 2. Juni) kann man uns hören.

    www.skjf19.ch

     

    Weiterlesen →